Plak MeinKoerper"Mein Körper gehört mir" wird  alle zwei Jahre in der 3. und 4. Jahrgangsstufe durchgeführt und ist in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei ein Präventionsprojekt zur altersgerechten Aufklärung im Hinblick auf sexuellen Missbrauch.

portrait festNeben den Festen im Rahmen des Jahreskreises gehören zu unserem Schulprogramm Projektwochen, Jugendherbergsaufenthalte, Schulfeste und Basare.

gr klassenzAlle Klassen besuchen regelmäßig zur Vertiefung der Unterrichtsinhalte auch außerschulische Lernorte wie Stadtbibliothek, Museen, „Das grüne Klassenzimmer“, Bäckerei, Bauernhof, Konzerte, HNF, usw.

portrait pauseIn den Pausen ist eine Spielausgabe organisiert.Fußballplatz, Basketballplatz und leichtathletische Anlagen bieten weitere Gelegenheit für sportliche Betätigung.
Eine im Jahr 2012 durchgeführte Schulhofbemalung mit Hüpfekästchen, großem Schachbrett und Mühlespiel vervollständigen das Spielangebot.

ogs1Betreuungsangebote:

4 Gruppen  "offene Ganztagsschule" (ca 100 Kinder)
Betreuung bis 16.00 Uhr

2 Gruppen  "Betreuung  8 bis 1" (ca 50  Kinder)
Betreuung bis 13.15 Uhr

portrait martinDas Martinsprojekt mit Laternenumzug und Martinsspiel wird jedes Jahr vom  Heimatbund, vom Förderverein  und von der Schulpflegschaft gemeinsam organisiert. Spenden und Einnahmen kommen seit einigen Jahren dem "Westfälischen Kinderdorf" in Peru zu Gute.

portrait walkingbusMit Unterstützung der Polizei und der Sparkasse und dank engagierter Eltern "fährt" bei uns der "Walking Bus"!Die Kinder bewegen sich in einer Gruppe mit den begleitenden Erwachsenen entlang einer festgelegten Route und sammeln unterwegs noch weitere "Passagiere" an speziellen Haltestellen ein. Alle Beteiligten tragen zur Sicherheit reflektierende Westen.

portrait zirkus

Alle 4 Jahre findet bei uns ein Zirkusprojekt statt.

 Im Dezember 2016 war es wieder soweit!

portrait lesenLeseförderung stellt ein weiteres wesentliches Anliegen unserer Arbeit dar.
Wir wollen die Kinder zum Lesen anleiten und dauerhaft motivieren Bücher zu lesen. Unsere Schülerbücherei leistet dazu gute Dienste.
Einbindung von Kinderliteratur in den Unterricht, ein jährlich schulinterner Lesewettbewerb und regelmäßige Autorenlesungen unterstützen dieses Anliegen.

portrait u entw

Seit dem Schuljahr 2004/05 arbeiten wir im Rahmen der Unterrichtsentwicklung intensiv daran, unsere Schüler und Schülerinnen zu selbstgesteuertem Lernen zu führen.

buddy logoAngespornt durch die tolle Erfahrung mit den Pausen-BuddYs haben wir uns entschlossen, unser BuddYprojekt auf die Zusammenarbeit mit den Kindergärten auszudehnen.

Die Arbeitsgruppe Almefähre hat das Projekt entwickelt und begleitet es.

portrait parlamentSeit März 2010 haben wir ein Schülerparlament eingerichtet. Es ist zu einer festen Einrichtung geworden, ein Gremium an unserer Schule, das mitbestimmt, mitentscheidet und gemeinsam Verantwortung übernimmt.

 

 

portrait stopp logoBei STOPP ist Schluss!

Jedes Kind soll sich an unserer Schule wohl fühlen. Deshalb heißt eine der wichtigsten Regeln: Bei STOPP ist Schluss!

Die Stoppregel ist ein einfaches Signal, mit dem Kinder klar und deutlich ihre persönliche Wohlfühlgrenze markieren können. Mit Hilfe dieses Signals können sie Situationen, in denen sie sich vom Verhalten Anderer bedroht oder gedemütigt fühlen, beenden.

portrait buddy„Anderen helfen zu können ist eines der wichtigsten Ziele sozialen Lernens. Wer anderen hilft, erlebt Akzeptanz und Anerkennung. Aber auch helfen will gelernt sein. BuddYs müssen lernen, eine helfende Beziehung aufzubauen, sich selbst und den anderen nicht zu überfordern und angemessen zu reagieren. Sie werden zu geschulten Helfern und Begleitern qualifiziert und erlernen die notwendigen Basiskompetenzen, die sie für den BuddY Alltag benötigen wie z. B. aktives Zuhören, Perspektivenwechsel, Gefühle wahrnehmen und äußern.“ (Das BuddY-Prinzip)

   
© ALLROUNDER